Eine überaus gelungene Sport-Gala des SSV Höchstädt

 In Allgemein

Mit dem SSV Höchstädt und dessen rührigen Vereinsvorsitzenden Jakob Kehrle tausche ich mich gerne immer wieder in Sportbelangen aus – beispielsweise hier.

In meinem letzten Grußwort für die Vereinszeitschrift der Spiel- und Sportvereinigung habe ich mich schon auf das große Vereinsjubiläum und die damit verbundene Sport-Gala gefreut. Nun war es soweit, das Corona-bedingt verschobene 100-Jahre-Jubiläum gipfelte in einem sportlichen Spektakel, wie auch die Donau Zeitung anerkennend schrieb. Auch eine Bildergalerie der Heimatzeitung gibt die tolle Stimmung wieder (dieser ist das hier abgebildete Foto entnommen, Fotograf: Karl Aumiller).

Über 300 Gäste waren in der Nordschwabenhalle begeistert – ich gehörte dazu und war erstaunt, welch großartige sportliche sowie künstlerische Leistungen dargeboten wurden. Auch ein neuer schwäbischer Rekord im Jugendbereich war dabei, als die 15 Jahre alte Gewichtheberin Elizabeth Zidek unglaubliche 76 Kilo stemmte. Weitere Highlights sind dem verlinkten Zeitungsartikel zu entnehmen. Auch auf der Homepage des SSV Höchstädt werden zahlreiche Teilnehmer/innen vorgestellt, die zum Gelingen der Sport-Gala beigetragen haben …

Der wunderbare Abend machte einmal mehr deutlich, wie wichtig es ist, unsere bayerischen Sportvereine zu fördern. Dem SSV-Vorstand mit Jakob Kehrle an der Spitze gratuliere ich herzlich zu diesem sehr gelungenen Gala-Abend und ich bedanke mich beim gesamten SSV-Team für das überzeugende Programm und die tolle Organisation!

Ihr Heimatabgeordneter
Johann Häusler