Erfolgreiches Engagement für die Wiedereröffnung

Am 18. November habe ich Gesundheitsminister Klaus Holetschek einen Brandbrief geschrieben hinsichtlich der dringend gebotenen Wiedereröffnung des Impfzentrums in Gablingen. Vorausgegangen war ein von mir initiierter und von meinen Fraktionskollegen MdL Gabi Schmidt und MdL Prof. Dr. Peter Bauer unterstützter Antrag.
 
Es ist sehr erfreulich, dass der Gesundheitsminister inzwischen unserem Ansinnen entsprach – die Augsburger Allgemeine berichtete darüber.
 
In dem AZ-Bericht wird mein Einsatz für Gablingen gewürdigt und eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums zitiert, dass den Landkreisen und kreisfreien Städten gestattet wurde, die Impfkapazitäten der Impfzentren mit Außenstellen und mobilen Teams ohne Begrenzung auf das Maß zu steigern, das zur Erfüllung des regionalen Bedarfs erforderlich ist.
 
Mehr zufrieden kann ich somit hinsichtlich des angehängten Schreibens an den Staatsminister nicht sein – und ich freue mich sehr, dass das Impfzentrum in Gablingen voraussichtlich ab Dezember für Impfungen (auch Booster-Impfungen) von Impfwilligen aus dem nördlichen Landkreis Augsburg zur Verfügung stehen wird.
 
Ihr Heimatabgeordneter

Johann Häusler