Antrittsbesuch des medizinischen Vorstands der KJF

Gerd Koslowski trägt künftig als neuer Vorstand Medizin Verantwortung für die drei Reha-Kliniken und zwei Akuthäuser des Sozialunternehmens. Er bringt eine langjährige Management-Erfahrung aus verschiedenen an-deren Häusern in seine künftige Tätigkeit bei der Katholischen Jugendfürsorge (KJF) Augsburg ein.

Bei seinem Antrittsbesuch in meinem Bürgerbüro in Wertingen hatten wir auf Anhieb einen sehr angenehmen und fruchtbaren Gedankenaustausch, worüber ich nicht zuletzt als Mitglied des Sozialausschusses im Bayerischen Landtag hoch erfreut war.

Der Vorstandsbereich Medizin der KJF Augsburg umfasst die KJF-Klinik Josefinum in Augsburg mit ihren weiteren Standorten in Kempten (Allgäu) und Nördlingen sowie seit 1. Juni 2017 die KJF-Klinik Sankt Elisabeth in Neuburg an der Donau. Zusammen verfügen sie über rund 700 Betten. Rund 1.900 Ärzte, Pflegekräfte, Therapeuten sowie weitere Mitarbeiter engagieren sich für das Wohl unserer Patientinnen und Patienten. Auch als langjähriger Verwaltungsrat des Klinikums Augsburg bin ich Experten wie Gerd Koslowski für ihre wertvollen Inputs stets dankbar und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!

Ihr Heimatabgeordneter
Johann Häusler