Zuschüsse Landesstiftung für Landkreise Dillingen u. Augsburg

Die Bayerische Landesstiftung hat ihre aktuellen Beschlüsse über deren Zuschüsse bekanntgegeben.

 
Es freut mich sehr, dass auch der Landkreis Dillingen bedacht wurde!
Konkret wurden bewilligt:
– 3.600 € für die statische Sanierung der Dachkonstruktion bei der Kath. Pfarrkirche St. Leonhard in Oberliezheim (Bissingen)
– 27.200 € für die Sanierung eines privaten Anwesens in Blindheim
– 10.200 € für die statische Sanierung der Kath. Pfarrkirche „St. Jakobus maj.“ In Villenbach
– 60.000 € für die Instandsetzung des Tragwerks und der Fassade der Kath. Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Höchstädt a. d. Donau
– 32.500 € für die Notsicherung des gotischen Gewölbes und Voruntersuchungen für die Sanierung der Kath. Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Höchstädt a. d. Donau
 
Zudem wurden diese Zuschüsse im Landkreis Augsburg bewilligt:
– 80.000 € für die Sanierung des Mansardengebäudes im Schloss Emersacker
– 51.000 € für die Instandsetzung und Einrichtung des Pfarrhauses am Kirchplatz in Dietkirch (Gessertshausen)
– 1.900 € für die Konservierung und Restaurierung der „Ölberggruppe“ in der Kath. Stadtpfarrkirche St. Felizitas in Bobingen
– 3.400 € für die Erneuerung der Gestühlspodien (Langhaus und Chorraum) in der Kath. Pfarrkirche „St. Peter und Paul“ in Thierhaupten
 
Ich danke dem Stiftungsrat, dass der Landkreis Dillingen mit insgesamt 133.500 € und der Landkreis Augsburg mit insgesamt 136.300 € gefördert werden. Gleichzeitig wird damit einmal mehr deutlich, welch wichtigen und somit förderungswürdigen Kulturgüter es in meinem Heimat-Landkreis Augsburg und im Landkreis Dillingen gibt, der gleichzeitig mein Stimmkreis ist …
 
Ihr Heimatabgeordneter
Johann Häusler
 
Mehr zur Bayerischen Landesstiftung gibt es hier.