Gute Bildung ist das Rückgrat unserer Gesellschaft

Gute Bildung ist das Rückgrat unserer Gesellschaft und die Voraussetzung für eine prosperierende Wirtschaft!

Projekt „Museumspädagogik“ ist eine tragende Säule der Bildungsregion Landkreis Dillingen

Bildung findet nicht nur in der Schule statt. Dies wurde eindrucksvoll bei der Veranstaltung zum Projekt „Museumspädagogik“ in den Räumlichkeiten des Schlosses Höchstädt sichtbar. So informierten sich zahlreiche Vertreter der Schulen, der Museen und außerschulischen Einrichtungen sowie der Politik über die erfolgreiche Umsetzung des Projektes.

Landrat Leo Schrell betonte bei seinem Grußwort, dass gerade außerschulische Lernorte eine besondere Form des Praxisbezuges in der Schulbildung ermöglichen. Dadurch werden Lerninhalte zur heimischen Natur, Umwelt, Kultur, Geschichte, Biologie, Geographie und Geologie aufgegriffen und den jungen Menschen erleb- und greifbar vermittelt. Christian Weber von der Wirtschaftsförderstelle ergänzte, dass es Ziel des Projektes sei, mit Blick auf die Fachkräftesicherung insbesondere Heimatbindung für die jungen Menschen zu schaffen.

Eindrucksvoll präsentierten sich bei der Veranstaltung die einzelnen Kooperationen, die mit dem Projekt entstanden sind. So befasste sich die Ulrich-von-Thürheim-Grundschule Buttenwiesen und das Stadelmuseum Wortelstetten mit dem Kontrast zwischen Vergangenheit und Gegenwart in den Themenbereichen Schule, Sauberkeit/Hygiene und Arbeitswelt. Schwerpunkt der Kooperation zwischen der Donau-Realschule Lauingen und der Umweltstation mooseum war das Thema „Nachhaltigkeit“. Und die Mittelschule Wittislingen befasste sich gemeinsam mit dem Mineralienmuseum Lauingen mit den Projekten „Gold“ und „Kristalle züchten“. Ein besonderes Highlight für die Teilnehmer hatten die motivierten Schüler der Mittelschule Wittislingen zum Abschluss der Veranstaltung vorbereitet. So konnten sich die Besucher anhand von Exponaten zu den Projektinhalten informierten oder sich im Goldsuchen bzw. Goldwaschen versuchen.

Einen Kommentar hinterlassen